Rückblick

Die Ukraine und Georgien

Das Erschrecken über die harte militärische Reaktion Russlands gegen Georgien ist in der EU rasch wieder verflogen. Doch in Osteuropa, den 2004 zur EU hinzugekommenen Staaten, vor allem in Polen und dem Baltikum wird der Krieg des Sommers 2008 als Beweis für eine reale Bedrohung angesehen, die von Russland ausgeht. Ganz besonders die Ukraine ist vom Kaukasus-Konflikt unmittelbar betroffen. Die Frage: „Wie kann verhindert werden, daß die Ukraine das zweite Georgien wird?“ beherrscht die ukrainische Außenpolitik und die Politik der Parteien, die sich schon vorher heillos zerstritten hatten.

Weiterlesen ...
Drucken

Am 31.10.2009 wurde unter dem Dach der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Rhein-Neckar e.V. die ukrainische Samstagsschule „Nascha Schkola“ in Heidelberg eröffnet.

Zielsetzung war die Entwicklung und Förderung der ukrainischen Sprache bei Kindern mit ukrainischen Wurzeln unter dem Motto „Kindern zwei Flügel verleihen“. Zusätzliche Unterrichtsschwerpunkte sind ukrainische Landeskunde, Geschichte, Kultur und Brauchtum.

Aktuell (2020) besuchen knapp 60 Kinder den muttersprachlichen Ukrainischunterricht; Kinder ab 3 Jahren werden in der Vorschulgruppe betreut und unterrichtet.
Jeweils an zwei Samstagen im Monat findet der Unterricht statt. Siehe Schulkalender.

Unterricht

Unterrichtszeiten: 09:30 – 13:00 Uhr;
Vorschulgruppe: 09:30 – 12:30 Uhr.

Den Eltern steht bis zum Unterrichtsende ein Aufenthaltsraum zur Verfügung.

Der Unterricht findet in den Räumen der F+U Academy of Languages, Rohrbacher Str. 3, 1. OG., 69117 Heidelberg statt.

Falls Sie Ihr Kind/Kinder zum Unterricht anmelden möchten, ist die Mitgliedschaft im Verein der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Rhein-Neckar angezeigt. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Hier geht es zur Anmeldung.

Direktor: Wjatscheslaw Ostrowski
Stellv. Direktorin: Kateryna Malakhova

Kontakt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für telefonische Anfragen:
+49 174 7622099

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir verwenden keine Tracking Cookies.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.